Home

Herzlich Willkommen bei Mutter Geisslein

Das sind wir

Hallo! Es freut mich total, dass du hierher gefunden hast und dir Zeit nimmst, uns kennenzulernen!

Ich bin Ina, ein 1987er Jahrgang. Zusammen mit meinem Partner und unseren vier Kindern lebe ich im Eigenheim in meinem Heimatort… Ja, richtig. Ich bin nie von der Heimat losgekommen und trotzdem habe ich schon einiges von der Welt gesehen.

Genau das wünsche ich mir auch für unsere vier Kinder!

Sie sollen reisen, Ausflüge machen und die Welt entdecken. Aber auch im Alltag will ich ihre Augen leuchten sehen! Wir unternehmen viel, versuchen aber auch gezielt, mal für Langeweile zu sorgen. Denn genau wenn die Langeweile zuschlägt, sind Kinder oft am kreativsten! Dann wird aus einer Kiste Lego Duplo plötzlich ein Flughafen oder aus Geschwistern ein Sondereinsatzkommando, das in Fällen wie dem „kaputten Radiergummi“ ermittelt. Genau dann werden die schönsten Kunstwerke geschaffen und wunderbare Erinnerungen entstehen.

DIY ist neben dem Reisen eine unserer liebsten Beschäftigungen. Meist habe ich nachts verrückte Geistesblitze, welche Papa dann umsetzen darf – nach meinen Vorgaben versteht sich… Dabei meckert er meist, aber insgeheim findet er meine Ideen oft genauso toll wie die Kinder und ich.

Ansonsten lebt bei uns noch unsere alte Katze Coco. Ein VW Bus ist unser treuer Begleiter im Alltag.

Beruflich habe ich mich 2019 umorientiert. In der Elternzeit habe ich ein Fernstudium absolviert und bin seitdem als freie Texterin in deutscher und englischer Sprache unterwegs – von zu Hause aus und mit freier Zeiteinteilung! Ein absoluter Glücksgriff für mich, denn 9 to 5 wäre mit vier Kindern einfach nicht mehr denkbar.

Was gibt es sonst noch? Ich bin ziemlich klein… 1,57m steht im Ausweis, aber es könnte sein, dass ich damals eventuell minimal übertrieben habe. „Klein, aber oho“, pflegte meine Mama immer zu sagen. Ob das stimmt, weiß ich nicht, aber wenn ich mir unsere Kinder so ansehe, müssen doch ein paar Oho-Gene vorhanden sein, die ich weitergegeben habe.

Wer jetzt noch Lust hat, mehr von uns zu hören, der darf gerne durch den Blog stöbern. Wir nehmen dich mit auf unsere Ausflüge und Reisen, aber auch den alltäglichen Wahnsinn, die Irrungen und Wirrungen des Eltern-Seins und unsere DIY Projekte wollen wir dir nicht vorenthalten! Vielleicht können wir dich ja inspirieren. Wenn das der Fall ist, schreib mir gerne eine Nachricht, denn das ist das größte Lob, das es geben kann.

Viel Spaß bei Mutter Geißlein!